Monochrome

In der letzten Zeit hat es das Wetter nicht gut mit meinen fotografischen Ambitionen gemeint.

So zum Beispiel auch, als ich kürzlich oberhalb von Winningen in den Weinbergen der Terrassenmosel stand. Ich war schon lange wild darauf, den legendären Röttgen zu fotografieren … und nun: kein Licht, keine Farben und alles in allem eine Situation, in der man die Kamera direkt wieder einpacken kann.

ABER ICH WOLLTE FOTOGRAFIEREN.

Ich hab’s dann auch getan. Denn ein paar Lichtblicke gab es ja doch: Etwas Drama am Himmel, leichten Nebel moselabwärts und die raue, grafische Schönheit der steilen, schieferbedeckten Weinberge. Es lag auf der Hand, dass bei diesen Motiven jetzt einmal ein paar längst überfällige Experimente in Schwarzweiß angebracht waren.

Und was soll ich sagen: Ich bin ganz froh, dass ich die Kamera nicht schmollend wieder eingepackt habe.

 

Terrassenmosel im Winter

Der Röttgen – eine hervorragende Riesling-Lage

 

Terrassenmosel im Winter

 

Terrassenmosel im Winter

 

Terrassenmosel im Winter

 

Terrassenmosel im Winter

Advertisements

5 Kommentare zu „Monochrome

  1. Die sind wirklich gut gelungen, liebe Jana. Darf ich fragen, wie du bearbeitest? Bist du bei Lightroom oder Photoshop? Machst du auch HDR? Liebe Grüsse und eine gute Woche 🙂

    1. Danke, liebe Annette 🙂
      Ich bearbeite meine Bilder fast ausschließlich in Lightroom. Dafür gibt es auch HDR-Presets, mit denen man ähnliche Effekte erzielen kann wie mit „echten“ HDR-Aufnahmen. Eine wahre Wunderwaffe bei Aufnahmebedingungen wie damals im Weinberg 😉

      Bin übrigens seit Samstag Mama (eines Lensbabys). Vorerst habe ich mich für den Composer Pro mit Sweet 50 Optik entschieden. Wegen des miesen Wetters konnte ich das Lensbaby bisher nur im Studio ausprobieren. Die ersten Ergebnisse gefallen mir aber schon sehr gut 🙂

      Liebe Grüße
      Jana

      1. Ich arbeite auch nur mit Lightroom und liebe es! HDR ist nicht so mein Ding, aber ich werd’s mal ausprobieren, damit ich weiss, wie’s geht. Glückwunsch zum Nachwuchs – da möchte ich bitte gaaanz bald Bilder sehen. Bin gespannt 🙂 Happy shooting!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s