Rot-weiß-lecker: Spargel-Erdbeer-Salat mit Estragon

Purist?
Tradtionalist?
Oder sogar Langweiler?

Ich rätsele gerade, wie ich mein Weißes-Spargel-Ich am besten beschreiben könnte. Denn die feinen weißen Stangen esse ich nämlich am allerliebsten und allerhäufigsten ganz traditionell: mit Schinken, neuen Kartoffeln, zerlassener Butter und einem schönen Glas Riesling. Langweilig ist mir das bisher noch nicht geworden. Dafür ist wohl auch die Spargelsaison zu kurz.

Aber kürzlich haben mich eine Schale hübscher roter Erdbeeren und der im Garten wieder reichlich sprießende Estragon zu einem unerhörten Experiment inspiriert: Spargel-Erdbeer-Salat mit Estragon und Erdbeeressig-Vinaigrette! Na ja, es sind weiß Gott extravagantere Spargelrezepte auf diesem Planeten unterwegs, aber dieses hier ist einfach und herrlich stimmig. Spargel und Erdbeeren sind ohnehin ein Traumpaar und der Estragon addiert noch einen dezenten Kick dazu.

Spargel-Erdbeer-Salat

Spargel-Erdbeer-Salat mit Estragon für zwei

1 kg weißer Spargel
200 g reife Erdbeeren
2 Zweige Estragon
1 EL Erdbeeressig
1 EL gutes extra natives Olivenöl
Frisch gemahlenes Meersalz
Grüner Pfeffer, frisch gemörsert

Spargel schälen, holzige Enden entfernen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Wasser mit Salz, etwas Butter und einer Spur Zucker zum Kochen bringen und den Spargel darin je nach Dicke ca. 10-12 Minuten garen. Dann am besten in einem Nudelsieb mit kaltem Wasser abschrecken.

Erdbeeren vom Stielansatz befreien und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Blätter von den Estragonstielen abstreifen und hacken.

Aus dem Erdbeeressig, dem Olivenöl, dem Estragon und dem Salz eine Vinaigrette zubereiten.

Spargel und Erdbeeren vorsichtig in einer Salatschüssel vermischen, mit der Vinaigrette übergießen und mit dem grünen Pfeffer betreuen.

Falls ihr gerade keinen Erdbeeressig zur Hand habt (das Rezept reiche ich nach, sobald ich wieder neuen ansetze), ist auch Holunderblütenessig interessant. Zur Not tut es auch ein milder weißer Balsamico.

Beim Verzehr dieses Salat werde ich allerdings wieder zum Purist. Ich finde, am besten genießt man ihn solo … oder maximal mit einem Glas Riesling, versteht sich.

Spargel-Erdbeer-Salat

seasonettte_spargel-erdbeer-salat (10 von 10)

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s