Sizilien fürs Auge II: der Ätna

Ätna-Süd

 

Erweckt mein letzter Post eventuell den Eindruck, ich würde nur ans Essen denken?

Da muss ich heftigst dementieren. Auf dem Mercato von Catania war ich nur einmal.

Am Ätna aber gleich zweimal.

Der Berg ist wirklich eindrucksvoll und atemberaubend schön. Es ist faszinierend, wie nahe pralles Leben und Tod und Zerstörung dort sein können. Und wie wunderbar es aussieht, wenn sich nach ein paar Jahren wieder die ersten Pflanzen auf den erkalteten Lavaströmen ansiedeln. Ich liebe diese Lavagärten!

 

Ätna-Süd

 

etna_7

 

Ätna-Süd

 

etna_6

 

Ätna-Süd

 

Ätna-Süd

Advertisements

6 Kommentare zu „Sizilien fürs Auge II: der Ätna

  1. wie schön, dass Du uns so auch noch mal mit auf Deinen Urlaub nimmst. Hoffe Du behältst die tollen Erinnerungen und die Entspannung lange bei Dir.

    interessanter Gegensatz zwischen Deinen Fotos und schöne Stimmungen, die Du eingefangen hast. Die ersten wirken ganz friedlich, man denkt, diese Landschaft kann niemandem was zu Leide tun – und dann kommen die etwas „zerstörerischen“, von denen man doch eine Ahnung für die Gewalt der Natur bekommt…

    liebe Grüße
    Natalie

    1. Mal abgesehen davon, dass ich sowieso so bizarre und fast schon grafische Landschaften mag, liegt in diesen Gegensätzen wohl auch der besondere Reiz des Ätna.

      Aber besonders gefährlich ist der Berg vermutlich auch nicht. Er spuckt und rülpst halt die ganze Zeit ein bisschen herum. Das entspannt sein Innenleben und verhindert den großen Knall 😉

    1. Ja, und es sieht wirklich toll aus. Diese Kontrast zwischen den hellen Gräsern, den gelben Blüten und der schwarzen Lava sind einfach grandios.

      Oberhalb von 2000 Metern siedelt sich allerdings nichts mehr an. Da ist dann wirklich nur noch Lava-Wüste.

      LG
      Jana

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s